Session
Hauptprogramm 35C3
Ethics, Society & Politics

#afdwegbassen: Protest, (Club-)Kultur und antifaschistischer Widerstand

Über kreative Organisation, poltische Aktionen und das Bedürfnis nach vernetztem Aktivismus
Im Mai 2018 initiierte Reclaim Club Culture (RCC) in Berlin einen Protest gegen einen Aufmarsch der AfD und die AFDsierung der Gesellschaft. Zusammen mit mehr als 170 Techno Clubs, Festivals und Veranstalter*innen organisierten wir innerhalb von zwei Wochen drei Demozüge, auf denen sich mehr als 60.000 Demonstrant*innen versammelten. Dies ereignete sich in einem politischen Klima, in dem die Linke von den Erfolgen der Faschist*innen wie gelähmt schien und ein großer Teil der Gesellschaft immer weiter nach rechts abdriftete. Ausgehend von einer selbstkritischen Praxis werden wir der Frage nachgehen, wie und warum dies (scheinbar) plötzlich gelang.

Dieser Impuls war Teil einer Mobilisierung, die in 2018 - zumindest was Großdemos angeht - insgesamt wieder ein wenig Hoffnung macht. Gleichzeitig stellt sich die Frage, wie wir unsere Straßenmobilisation stärker in den gesellschaftlichen Alltag tragen. Auf keinen Fall dürfen wir trotz unserer Paar Erfolge vergessen, wie es unter anderem in Ellwangen und Chemnitz aussieht und dass global und in Europa gerade wieder ein vermehrtes Aufkommen faschistischer Regierungen Realität ist. Mit den entsprechenden Folgen für die dort lebenden Menschen. Derzeit arbeiten wir an Organisationsstrukturen, wie Infrastruktur, Kommunikation, Netzwerken und Sicherheit, die weitere politische Aktivitäten unterstützen sollen. Während dieser Arbeit und der Durchführung von weiteren Aktionen blieben einige Fragestellungen innerhalb dieser Felder unbeantwortet. Einer der größten Unterstützer*innenkreise der Aktion war der wohl älteste Club Berlins: der CCC. Wir werden unsere gegenwärtigen Ansätze vorstellen, untersuchen und daran die Frage knüpfen, wie durch die Hackercommunity der digitale Raum als Unterstützung im Kampf gegen Faschismus besser aktiviert werden kann. Ziel dabei ist gemeinsam ein anderes, vielleicht gar neues Level von Aktivismus zu erreichen. 

Additional information

Type lecture
Language German

More sessions

12/27/18
Ethics, Society & Politics
Claudia Frick - @FuzzyLeapfrog
Clarke
Restricting access to knowledge and science is not beneficial for society. So why are scientific results still locked up behind paywalls? Even though the answer to this question is enlightening, the story is quickly told. Much more important is the knowledge on how to change this.
12/27/18
Ethics, Society & Politics
Guy Standing
Adams
The combination of the ongoing technological revolution, globalisation and what are usually called 'neo-liberal' economic policies has generated a global system of rentier capitalism in which property rights have supplanted free market principles and in which a new global class structure has taken shape. The 20th century income distribution system has broken down irretrievably, and a new mass class, the precariat has been growing dramatically fast in every part of the world. What are the deeper ...
12/27/18
Ethics, Society & Politics
Noujoum
Clarke
Die AfD-Bundestagsfraktion wird in der Öffentlichkeit vor allem mit ihren rassistischen Positionen wahrgenommen – mit ihren netzpolitischen Aktivitäten bleibt sie zumeist unter dem Radar. Dieser Talk zeigt, wie die AfD-Fraktion die Netzpolitik dennoch als vermeintlich neutrales Thema nutzt, um für ihre rechtsextreme Partei eine parlamentarische und gesellschaftliche Normalisierung herzustellen.
12/27/18
Ethics, Society & Politics
Toni
Borg
The Chinese Social Credit System (SCS) has been discussed a lot in Western media. However, we do not know currently how the system that is supposed to take nationwide effect by 2020 will look like, as there are more than 70 pilot projects currently undertaken. These pilots rank from commercial royalty and rewards programs (Sesame Credit) to an Orwellian system, where each action has a predetermined associated score (Rongcheng). In-between, there’s nebulous algorithmic systems that basically ...
12/27/18
Ethics, Society & Politics
J. Alex Halderman
Adams
Recent attacks against elections in the U.S. and Europe demonstrate that nation-state attackers are becoming more aggressive, even as campaigning and voting are becoming increasingly reliant on computers. How much has changed since 2016, when the U.S. experienced unprecedented attacks on its election infrastructure? What has to happen to ensure that the 2020 presidential election is secure? In this talk, I'll give a progress report on election security in the U.S. and around the world, informed ...
12/27/18
Ethics, Society & Politics
Matthias Monroy
Dijkstra
Die EU-Grenzagentur Frontex nimmt eine Reihe neuer Überwachungsmethoden im Mittelmeer in Betrieb. Die Fähigkeiten zur Beobachtung des sogenannten Grenzvorbereichs gehören zum Grenzüberwachungssystem EUROSUR, das die Europäische Union vor fünf Jahren gestartet hat.
12/27/18
Ethics, Society & Politics
Beata Hubrig
Clarke
Der Datenschutz ist als erst relativ frisch erkämpftes Abwehrrecht von Bürgern gegen Firmen und Staat ein wichtiges, aber häufig missverstandenes Rechtsgebiet. Zuletzt ist es durch die Grundverordnung auf europäischer Ebene in den Blick der Netzöffentlichkeit geraten. Dieser Vortrag soll einen niedrigschwelligen Einstieg in den Datenschutz geben und aus Perspektive einer Datenschützerin mit zehnjähriger Erfahrung im Gebiet die aufregenden Aspekte und Herausforderungen aufzeigen, dem ...