Session
Hauptprogramm 35C3
Science

Genom-Editierung mit CRISPR/Cas

“Eine neue Hoffnung” oder “Angriff der Klonkrieger”?
CRISPR/Cas hat die Genforschung revolutioniert und könnte bald in großem Stil gentechnisch eingesetzt werden. Aber was ist CRISPR und wie funktioniert es? Kurz gesagt: Teile des adaptiven Immunsystems von Bakterien werden genutzt, um Gene zu verändern. Und das funktioniert präziser als mit jedem anderen Werkzeug zuvor und offenbar in allen Tier- und Pflanzenarten. Damit ist CRISPR anders als die herkömmlichen Methoden der Gentechnik. Es ist einfach anzuwenden, preiswert, schnell, extrem vielseitig und damit in jedem Biologielabor erhältlich. Bio-Hacker haben sogar begonnen, CRISPR zu Hause zu nutzen. CRISPR wird bereits eingesetzt, um mehr über Genfunktionen und -dysfunktionen zu erfahren. So könnte es realistischerweise zur Behandlung einiger Krankheiten eingesetzt werden. Aber welche Hürden gibt es noch und welche ethischen Fragen würden sie mit sich bringen? Wie kann (oder sollte?) CRISPR in der Landwirtschaft eingesetzt werden, wenn der Klimawandel die Erträge verringert und die Biodiversität gefährdet? Unser Vortrag gibt einen Überblick darüber, was mit dem CRISPR/Cas-System möglich ist. Wir möchten genügend Informationen liefern, um zwischen Pseudowissenschaften und dem, was tatsächlich möglich ist, unterscheiden zu können.

André ist Physiker, Biochemiker und Wissenschaftskommunikator. Katrin studierte Biochemie, verpodcastete Wissenschaftsnachrichten und berät wissenschaftliche Softwareprojekte. Anna ist Biologin und hat während ihrer Doktorarbeit teilweise mit CRISPR gearbeitet. Obwohl wir aus verschiedenen Bereichen der Wissenschaft kommen, haben wir eine gemeinsame Leidenschaft: Themen aus der Wissenschaft verständlich darzustellen. Eine der vielversprechendsten neuen Technologien ist CRISPR/Cas. Dabei handelt es sich um eine Gentechnikmethode, die ein großes Potenzial für Mensch und Umwelt hat. Aber wie jedes Werkzeug kann CRISPR sowohl für Gutes als auch für Böses eingesetzt werden - und es ist nicht immer einfach zu sagen, was was ist, besonders in biologischen und ökologischen Systemen. CRISPR hilft uns, Genfunktionen und Krankheiten besser erforschen zu können. Es könnte uns auch helfen, die Folgen des Klimawandels in vielerlei Hinsicht zu bekämpfen - doch haben wir uns nicht genug in die Umwelt eingemischt? CRISPR könnte uns helfen, Krankheiten zu behandeln, vielleicht sogar bei Embryonen mit genetischen Krankheiten. Aber ist es ethisch vertretbar, die menschliche Keimbahn zu verändern? Oder sollten wir sie bei Tieren verändern, um höhere Fleisch-, Milch- oder Eiererträge zu erzielen? Was könnten wir ändern und was sollten wir besser in Ruhe lassen? Was mit CRISPR getan wird - darüber sollte es einen breiten Dialog in der Gesellschaft geben. Wir wollen versuchen die wissenschaftliche Faktenlage darzustellen, und die Möglichkeiten und Grenzen von CRISPR zu beleuchten.

Additional information

Type lecture
Language German

More sessions

12/27/18
Science
Jost Migenda
Eliza
Neutrinos are “ghost-like” elementary particles that can literally go through walls. They can bring information from places that are impossible to observe through other means. This talk provides a glimpse behind the scenes of a next-generation neutrino detector called Hyper-Kamiokande – a cylindrical water tank the size of a high-rise building. I will describe some of the problems you encounter when planning a subterranean detector of this size, and explain how this detector helps us ...
12/27/18
Science
sven
Clarke
After launching a spacecraft into orbit the actual work for mission control starts. Besides taking care of the position and speed of the spacecraft this includes e.g. detailed modeling of the power usage, planning of ground station contacts, payload operations and dealing with unexpected anomalies. In this talk we will see many examples of problems particular to space crafts and how they influence the way space craft mission operations works.
12/27/18
Science
Jürgen Pahle
Eliza
How to apply Shannon's information theory to biology.
12/27/18
Science
teubi
Adams
This talk will teach you the fundamentals of machine learning and give you a sneak peek into the internals of the mystical black box. You'll see how crazy powerful neural networks can be and understand why they sometimes fail horribly.
12/27/18
Science
Hannes Mehnert
Dijkstra
TCP/IP is the most widely used protocol on the Internet for transmitting data. But how does it work in detail? This talk will explain the TCP protocol, from handshake over established to teardown in detail - and elaborate a bit on protocol adjustments over time and congestion control.
12/27/18
Science
sri
Clarke
An (almost) self-contained introduction to the basic ideas of quantum mechanics. The theory and important experimental results will be discussed.
12/27/18
Science
Theodor Sperlea
Dijkstra
As humans have a large negative impact on ecosystems all around the globe, we are approaching a major extinction event in which around 70% of all species will go extinct. This talk will give an introduction to a data-driven and system-based view of ecology.