Session
Programm GPN18

HowTo: Moving Objects (workshop)

HfG_Workshoproom
Niklas Fauth
Workshop zum Talk: Hoverboard Hacking: HowTo Moving objects.

In diesem Vortrag lernt ihr, selber Hoverboard Mainboards umzuflashen, um sie unter Matekisten, Bobby Cars, Sessel oder sonst was zu schrauben. Am Ende habt ihr zwei Motoren mit je 500W, die ca. 30km/h erreichen und sich mittels Joystick steuern lassen.

Gestellt werden für bis zu 20 Teilnehmer je zwei Motoren, Mainboard, Akku und Programmiergerät. Die Kosten betragen 100€. Weitere Interessenten können natürlich gerne zuschauen, oder mit einem selbst mitgebrachten, funktionierenden Hoverboard aktiv teilnehmen.

Lötkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich. Wenn ihr etwas anderes als einen analogen Joystick zum Steuern wollt, bringt euren Arduino oder PPM Empfänger mit. Bitte Laptops mitbringen! (bevorzugt Linux)

Additional information

Type Workshop
Language German

More sessions

5/10/18
PhilmacFLy
Anderswo
2 Draht Technik nicht nur als Backupkommunikation
5/10/18
paulaner
HfG_Workshoproom
elektroabfall-upcycling-workshop
5/10/18
mrybakov
ZKM_CodeHUB
Today, with all the technology in your pocket you can easily send mails, messages or talk to your loved ones, at any moment. But what if you need a hug and there’s no one near? Could you hug yourself?
5/10/18
penguinmeanc3
HfG_Workshoproom
Dieser Workshop wird die Konzepte die im Vortrag "Good Patterns for Deep Learning with TF" vorgestellt wurden in der Praxis umsetzen. Dabei wird aus Zeitgründen nicht erklärt, warum man die Patterns benutzt, dazu bitte den Talk besuchen.
5/10/18
ZKM_AckerSpace
Eine Stunde open talk für chaosnahe gpn-Teilnehmer, wo wir über die kommenden Disruptionen für Arbeitsmarkt und Volkswirtschaft durch technische Innovationen und deren Management sprechen. Ein offener Workshop, wo Martin und ajuvo vorstellen, was wir zu dem Thema gerade anfangen zu machen mit der Aufforderung und Möglichkeit, sich mit Ideen und Gedanken dazu einzubringen, ganz ungezwungen.
5/11/18
bleeptrack
ZKM_CodeHUB
Der Workshop zeigt in einem kleinen Inputvortrag mögliche Vorgehensweisen zur Erstellung generativer Kunst. Im Praxisteil nutzen wir paper.js um unsere ersten eigenen kleinen Kunstwerke zu erschaffen.
5/11/18
Fablab Karlsruhe
HfG_Workshoproom
Baue als Hardware-Projekt eine phosphorizierende Anzeige.