Session
Programm GPN18

World Domination - more achievable than ever? - GameJam@GPN

ZKM_CodeHUB
Princess Punzel
Was Lex Luthor und Lord Voldemort nicht schaffen, haben Firmen wie Google, Facebook und Apple innerhalb kürzester Zeit und in internationalen Ausmaßen erreicht. World Domination beginnt immer mit einer handvoll motivierter Menschen und einer guten Idee. In dem Workshop „World Domination“ werden Projekte entwickelt, die die Möglichkeiten und Grenzen einer digital vernetzten Welt erkunden und an den Fronten der wissenschaftlichen Entwicklung denken. Dabei werden neue Technologien erkundet, neu entstehende Forschungsfelder vorgestellt und deren Verknüpfungsmöglichkeiten auskundschaftet. Ziel des Workshops sind Ideen-Skizzen oder Prototypen, die in interdisziplinären Teams aus Informatik-Begeisterten, Gestaltenden, Codenden, Umsetzenden, Bastelnden, Designenden und Kunst-Treibenden erdacht und entwickelt wurden. Der Workshop wird eingeleitet durch die Präsentationen der Games aus dem GameJam

Additional information

Type Workshop
Language German

More sessions

5/10/18
PhilmacFLy
Anderswo
2 Draht Technik nicht nur als Backupkommunikation
5/10/18
paulaner
HfG_Workshoproom
elektroabfall-upcycling-workshop
5/10/18
mrybakov
ZKM_CodeHUB
Today, with all the technology in your pocket you can easily send mails, messages or talk to your loved ones, at any moment. But what if you need a hug and there’s no one near? Could you hug yourself?
5/10/18
penguinmeanc3
HfG_Workshoproom
Dieser Workshop wird die Konzepte die im Vortrag "Good Patterns for Deep Learning with TF" vorgestellt wurden in der Praxis umsetzen. Dabei wird aus Zeitgründen nicht erklärt, warum man die Patterns benutzt, dazu bitte den Talk besuchen.
5/10/18
ZKM_AckerSpace
Eine Stunde open talk für chaosnahe gpn-Teilnehmer, wo wir über die kommenden Disruptionen für Arbeitsmarkt und Volkswirtschaft durch technische Innovationen und deren Management sprechen. Ein offener Workshop, wo Martin und ajuvo vorstellen, was wir zu dem Thema gerade anfangen zu machen mit der Aufforderung und Möglichkeit, sich mit Ideen und Gedanken dazu einzubringen, ganz ungezwungen.
5/11/18
bleeptrack
ZKM_CodeHUB
Der Workshop zeigt in einem kleinen Inputvortrag mögliche Vorgehensweisen zur Erstellung generativer Kunst. Im Praxisteil nutzen wir paper.js um unsere ersten eigenen kleinen Kunstwerke zu erschaffen.
5/11/18
Fablab Karlsruhe
HfG_Workshoproom
Baue als Hardware-Projekt eine phosphorizierende Anzeige.