Session
Programm EH19

Blinkenwalls, Electronic Windows, and other „magical“ portals with Tox

Videokonferenzen mit freier Software und ohne zentralen Server. Ob permanente elektronische Fenster in andere Hackspaces oder Videokonferenz zwischen zwei Standorten einer Firma, dieser Talk zeigt wie das mit Hilfe von Tox geht.

Dieser Talk gibt einen Überblick über die Funktionsweise von Tox als Messaging Core und stellt einige Arten der Kommunikation gegenüber. Es werden Anwendungsbeispiele für Videokonferenzsysteme, sowohl Software als auch Hardware vorgestellt. Praxisnah (wie die ToxBlinkenwall im Metalab) und mit reichlich Details wird gezeigt wie Video Calls auch ohne WebRTC und endlosen Softwareabhängigkeiten funktioneren können. Alles völlig ohne Einrichtung oder Anmeldung und ohne Daten wie Emailadresse, Telefonnummer, Username oder Hostname.

Additional information

Type Talk
Language German

More sessions

4/19/19
EI 7
Der Eröffnungstalk!
4/19/19
EI 7
In diesem Talk wird die KI-basierte Manipulation von Videos gezeigt. Als Beispiel werden Personen aus der Echtzeitübertragung einer IP-Kamera entfernt, um unbemerkt Objekte zu platzieren. Um dies zu ermöglichen wird zusätzlich ein Angriffsvektor auf IP-Kameras gezeigt.
4/19/19
Bastian W. / @dasrecht
EI 9
Wie sich die tägliche Arbeit verändert, wenn man ausschliesslich an einem OpenSource Projekt arbeitet.
4/19/19
EI 7
Für eine sichere und funktionale Datenspeicherung in der Cloud benötigen wir neue Technologien, ein Ansatz ist Searchable Encryption (SE). Nach einer kurzen Einführung zum aktuellen Stand der Verfahren werden wir Searchitekt, unser Developer Framework für SE vorstellen.
4/19/19
Paul Fuxjäger
EI 9
Yes, we want to talk about ActivityPub - because it's what drives many popular fediverse services (e.g. mastodon). We will cover history and basic structure of the spec. And then discuss whether or not this a case of XKCD 927 and if Moxie Marlinspike's blogpost applies.
4/19/19
Habrok
EI 7
In diesem Talk werden wir uns eine richtige Untote unter den Programmiersprachen etwas genauer anschauen. Unter Anderem stelle ich Details vor, die heute furchterregend sind, zu ihrer Zeit aber wie eine gute Idee aussahen oder technisch notwendig waren.
4/19/19
EI 7
Vor zwei Jahren stand auf dem Easterhegg-Fahrplan ein Treffen zur Reanimation der Datenschleuder. Seitdem arbeitet ein Team daran, dass es wieder eine Datenschleuder gibt. Darüber, warum und wie wir das machen und wie ihr das auch machen könnt, wollen wir reden.