Session
Fahrplan rc3

How To Hygienekonzept

OIO/A:F Bühne
Das Jahr 2020 wurde in fast allen Bereichen von der Coronakrise dominiert. Die Clubszene Deutschlands wurde de facto lahmgelegt, und eine reguläre Öffnung ist auch im Jahr 2021 keinesfalls gesichert. Im Sommer diesen Jahres wurde es Veranstaltenden in Berlin erlaubt, Partys draußen zu verwirklichen. Eine von der Politik geforderte Maßnahme zur legalen Durchführung von Veranstaltungen aller Art ist das Vorweisen eines Hygienekonzeptes. Aber was ist ein Hygienekonzept, und worauf muss geachtet werden?
Der Vortrag beschränkt sich auf die gesetzliche Lage im Land Berlin (die Berliner Infektionsschutzverordnung), ist vom Informationsgehalt für die anderen Bundesländer nicht weniger interessant. Durch die Schließung der Clubs, Bars und Konzerthäuser im März 2020 durch die Politik wurde eine ganze Industrie lahmgelegt. Durch das Erlauben von Veranstaltungen im Freien ist es trotzdem möglich, Partys unter gewissen Rahmenbedingungen zu feiern. Hierfür ist ein Hygienekonzept notwendig. Es ist nicht genau definiert wie dieses Hygienekonzept aussehen muss, und für Veranstaltende, welche hauptsächlich im Free Open Air Bereich operieren, kann es zu einem wahren Spießrutenlauf werden, ein solches Konzept aufzustellen und damit eine Veranstaltung erfolgreich durchzuführen. Um diesen Prozess zu erleichtern und eine Stütze für das erstellen von einem Hygienekonzept zu sein beschäftigt sich der Vortrag mit: * einem rechtlichen Teil, in welchem die Infektionsschutzverordnung und die daraus ergebenden Regeln behandelt werden, * einem Teil, welcher sich mit der Behördenkommunikation, durchgeführten Veranstaltungen und Erfahrungen beschäftigt und * einem Teil, in welchem es darum geht, ein Hygienekonzept aufzustellen. Hier wird kein komplettes Hygienekonzept durchgearbeitet, sondern ein Rahmen mit Beispielen gesteckt, um ein solches selber zu erstellen.

Additional information

Type Talk
Language German

More sessions

12/27/20
MON r3s Rhein VHS
r3s - Monheim/Rhein
Eine wichtige Komponente von Freifunk ist die Verfügbarkeit von Firmware für viele Geräte. Diese Firmware basiert bei vielen Communities auf [Gluon](https://gluon.readthedocs.io/). Ein wichtiger Schritt vor der Veröffentlichung einer Firmware für eine Community ist das Testen des Gluon mit den eigenen Anpassungen und der eigenen Konfiguration. In diesem Talk wird eine Implementierung für das automatisierte Testen von Gluon-basierter Firmware auf echter Hardware vorgestellt.
12/27/20
Community
blubbel
rC1
Willkommen zur ersten und hoffentlich einzigen Remote Chaos Experience!
12/27/20
Muc hacc about:future
phantom
hacc München / about:future
Amateurfunk ist tot - es lebe der Amateurfunk! Diesmal aber mit mehr Chaos, mehr Hacken und mehr Internet.
12/27/20
Art & Culture
Kai Kunze
rC2
The role of the audience in stage performances is changing from passive spectators to contributors making the performance interactive by using different techniques. In this talk, we investigate the connection of audience physiological data to the experienced performance in three performance events with a total of 98 participants. We identified memorable performance moments by assessing, Electrodermal Activity (EDA) showing that the audience’s responses match the choreographer’s intention. ...
12/27/20
ChaosZone TV Stream
Eröffnung der ChaosZone auf dem rC3.
12/27/20
Ethics, Society & Politics
MVLouise Michel
rC1
SAR for us does not mean “Search and Rescue", but “Solidarity and Resistance”. We will talk about the mission of the rescue vessel Louise Michel and why smashing borders won´t work without smashing the patriarchy - and the other way round.
12/27/20
B c-base
Peter Hollitzer
c-base Berlin
Mit dem Universalschema können wir Informationen durch Segmentierung und schematischer Strukturierung in vereinheitlichter Form darstellen. Die Segmentierung von Informationen und die Zuordnung der Segmente zu den Aspekten des Universalschemas gibt Informationen eine Bedeutung im Rahmen eines allgemeinen Denkmodells. Informationen über ein Schema respektive Denkmodell auszutauschen trägt dazu bei, Missverständnisse zu reduzieren. Missverständnisse können zum Beispiel dann entstehen, wenn ...