Session
Fahrplan rc3 2021

Do-It-Yourself Heizenergie-Optimierung mit einem Neuronalen Netzwerk

about:future stage
Jens Dorfmüller
Ich greife die Stromdaten meiner beiden "intelligenten" Stromzähler und den Status meiner Wärmepumpenheizung ab und kann dadurch genau auswerten wann ich wie viel Strom zum Heizen und zum Aufwärmen von Warmwasser verbraucht habe. Durch die Analyse der Daten von 2,5 Jahren kann ich jetzt Rückschlüsse über mein Haus und meine Heizungsanlage ziehen und über Optimierungen nachdenken. In meinem Vortrag werde ich beschreiben welche Open-Source-Komponenten ich einsetze und welche ersten Rückschlüsse ich mit meiner neuronalen-Netzwerk-Analyse bereits ziehen kann.
Ich habe in mein Haus ein SmartMeter eingebaut bekommen. Anstatt die Daten an meinen Netzbetreiber und Stromanbieter weiterzugeben, habe ich mir die Infrarotschnittstelle freischalten lassen und greife jetzt alle paar Sekunden die aktuell verbrauchte Leistung ab und speichere sie in einer Datenbank (basierend auf https://volkszaehler.org/). Parallel dazu greife ich (leider über eine Cloud) den aktuellen Status (Außentemperatur, Warmwasseraufbereitung oder Heizung) meiner Heizungsanlage ab. Zusätzlich habe ich einen Kaminofen, der hin und wieder an kalten Tagen den Wohnbereich beheizt. Mich hat interessiert, ob sich der Holzofen auf den Stromverbrauch der Heizungsanlage auswirkt und ob es für mich wirtschaftlich ist mehr mit Holz als mit Strom zu heizen. Um das herauszufinden habe ich ein künstliches neuronales Netzwerke mit den Daten von mehr als zwei Jahren Daten trainiert. Wenn ich nun die Input-Daten des neuronalen Netzwerks so manipuliere, als ob der Ofen nie an gewesen wäre, kann ich bestimmen wie viel Strom mir der Ofen gespart hat. Meine Anwendung ist noch relativ überschaubar. Prinzipiell lässt sich mit dem Ansatz aber sehr viel mehr auswerten. Vielleicht hat die Community ja weitere Ideen wie man mit dieser Methode seinen Energieverbrauch auswerten und danach optimieren kann.

Additional information

Live Stream https://streaming.media.ccc.de/rc3/aboutfuture
Type Talk
Language German

More sessions

12/27/21
r3s - RemoteRheinRuhr Talk
Daniel Maslowski
r3s - Monheim/Rhein
With approaches dating back to the 20th century, the idea of a TPM is simple: An isolated, constrained environment to offload trust establishment in a larger computing environment. That implies cryptography, firmware, hardware, and per application, different requirements. This talk elaborates on how the seemingly simple concept has been expanded over the years, enumerating implementations in hardware, firmware, other layers of software, and even web browsers, explaining why it is in fact far ...
12/27/21
chaoszone crew
ChaosZone TV
Feierliche Eröffnung des ChaosZone TV Channels beim rC3 2021.
12/27/21
Thomas Fricke
c-base
In den letzten Wochen der scheidenden Bundesregierung erhielt der Sprecher eine Mail von der Open Knowledge Foundation https://okfn.de/en/ über seine Meinung zur Open Source Sicherheit. Daraufhin erstellte er er eine Studie zum Thema Sicherheit von Open Source Projekten. Vier Projekte dienten als Beispiele und deren Hauptakteur:innen wurden befragt. Darunter "the random programmer from Nebraska" https://www.explainxkcd.com/wiki/index.php/2347:_Dependency Ariadne Connill ...
12/27/21
r3s - RemoteRheinRuhr Talk
Siebo M. H. Janssen
r3s - Monheim/Rhein
kommt noch - wird nachgereicht - Wunschtermin: 27.12.2021 gegen Mittag - einzige Möglichkeit
12/27/21
Thomas Fricke
c-base
Tokens are a powerful way of controlling the access to to Rest APIs. Chasing them should be hard. Unfortunately, there is a widespread habit of leaving tokens lying around allowing very powerful attack vectors. An attack demonstrates how to hack an OpenShift cluster, which is fully securty compliant to the accepted standards of NIST and CIS. Hijacking a container gives full control to the cluster, including host access. If running in the cloud, the cluster can be used for further attacks, ...
12/27/21
Back to Basics
avocadoom
Chaos-West TV
Ein Einsteiger-Talk über statische Webseiten, wie man sie erstellt oder auf diese umstellt und dabei seinen bisherigen Workflow beibehält und welche Vor- und Nachteile diese mit sich bringen.
12/27/21
Chaosstudio Hamburg
Chaosstudio Hamburg
In diesem Talk stellt sich die 2020 gegründete Volksinitiative Hamburg Werbefrei vor, für alle die etwas gegen die zunehmende Vereinnahmung der Stadt durch Außenwerbung unternehmen möchten.