Session
Programm republica 2021
Education

Was hat Corona je für uns getan? Digitalisierung von Bildung und Kultur

Kanal 2
Daniel Seitz, Katrin Hünemörder, Christine Kolbe, Robert Behrendt
Wir möchten gelungene Beispiele aus Bildung und Kultur vorstellen, die die Pandemie hervor gebracht hat. Häufig standen im Zentrum der Debatten des letzten Jahrs Schule und was dem Bildungssystem nicht gelang. Doch sind auch zahlreiche Dinge neu erprobt und möglich geworden, die vor Corona undenkbar gewesen sind. Im Feature stellen wir gelungene Beispiele im Gespräch mit Expert*innen vor. Im Fokus sind dabei: vorproduzierte Inhalte, Distanzlernen, Digitale Räume und Social Media.
Die Pandemie hat den Bildungsbereich vor Herausforderungen gestellt, aber auch neue Ideen hervorgebracht und technische Lösungen zu inhaltlichen Fragen geliefert und umgekehrt. 4 Themen sind im Fokus: Vorproduzierte Inhalte: Inputs, werden jetzt vorproduziert: Vorträge, Tutorials oder Livedemos. Inhalte werden redigiert, verdichtet und visuell gestaltet. Sie können abgerufen und weitergenutzt werden. Und als OER stehen sie für ein breites Publikum bereit. Distanzlernen: In und außerhalb von Schule muss Lernen neu gedacht werden. Offene Tools halten Einzug, Kollaboration wird großgeschrieben und überkommene Einstellungen müssen überdacht werden. Dabei darf die Frage der Präsenz und Beziehungsarbeit nicht vernachlässigt werden. Das fordert neue Methoden und Medienbildung als Querschnittsthema. Digitale Räume: Eine einfache Übersetzung von analogen Formaten ins Digitale funktioniert nicht. Doch wie können in digitalen Räumen Sinne angesprochen und Emotionen hervorgerufen werden, wenn das Haptische wegfällt? Wir stellen immersive Vermittlungsformate, gute Tool-Mixes sowie Gemeinschaftserfahrungen in auditiven Räumen vor. Social Media: Mit den Lockdowns fielen Kulturschaffende anfangs in Schockstarre, zeigten sich aber zunehmend  kreativ: digitale Formate von jungen Menschen auf Social Media wurden mit Lust erkundet. Kultur  als Role Model für Fragen gelungener Bildung! Wir stellen starke Showcases und ihre Macher*innen vor. Zeigen wie Social Media als Ort für Partizipation, Selbstwirksamkeit  und Inspiration genutzt werden. Wir werden Kurz-Interviews mit den Expert*innen drehen, ausserdem werden die Expert*innen von mediale pfade das Ganze einordnen.  

Additional information

Type Feature
Language German

More sessions

Pending
Education
Dorothee Bär, Björn Nölte, Lena-Sophie Müller, Cornelia Schneider-Pungs, Moritz Meusel, Magdalena Rogl
Kanal 1
Digitale Bildung – oder: In der Zwischenzeit nicht warten, sondern machen!
Pending
Education
Tom Mittelbach, Fabian Karg, Chris Binder, Stephanie Wössner
Kanal 1
Game-based Learning greift das hohe Motivations- und Lernpotential von Spielen auf, um für Neues zu begeistern und mit Spaß an der Lösung von Problemen zu arbeiten. In Minetest treffen wir uns Off Stage im virtuellen Kongresszentrum The Oasis. Neben vielen Informationen und Beispielen zu Minetest in der Bildung erwarten dich interaktive Angebote.
5/21/21
Education
Maj-Britt Jungjohann, Obasegun Ayodele, Salomey Addo, Pablo Provencio
Kanal 1
Seit 13 Monaten sind deutsche Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern im Ausnahmezustand zwischen Präsenz-, Wechsel- und Digitalunterricht. Die Konzepte unterscheiden sich von Bundesland zu Bezirk zu Schule zu Klasse - abhängig vom Grad der Eigeninitiative, Digitalkompetenz und technischen Ausstattung. Wie sah oder sieht der Homeschooling-Alltag in anderen Ländern aus? Dazu begeben wir uns auf eine virtuelle Weltreise mit Stationen in New York City, Tallinn, Ghana und Nigeria.
5/21/21
Education
Jöran Muuß-Merholz, Augustine Berlinghoff Prefect
Kanal 1
Wie sehen unsere Schulen in der Zukunft aus, nach dem digitalen Wandel? Ein zeitreisender Schulforscher gibt Einblicke in das Jahr 2040. Er zeigt uns drei verschiedene Schulen: 1. „die global vernetzten Weltverbesserer“ in der Greta-Thunberg-Reformschule; 2. „die digital-freie Zone“ im Manfred-Spitzer-Lyzeum; 3. „die digitalen Lerneffizienten“ in der LIDA-Schule N-22. Nach diesen konkreten Vorstellungen werden grundlegende bildungs- und gesellschaftspolitische Fragen zur Diskussion ...
5/21/21
Education
Christian Stöcker
Kanal 2
Im vergangenen Jahr haben wir uns intensiv mit exponentiellen Wachstum auseinandergesetzt. In seinem Statement Talk zeigt Christian Stöcker auf, warum es uns nicht nur in der Pandemie beschäftigen sollte: Moore's Gesetz neigt sich vermutlich seinem physikalischen Ende zu, dafür gibt es rasante Entwicklungen im Bereich Maschinelles Lernen und Biotechnologie. DNA und digitale Daten lassen sich leicht ineinander übersetzen, eine rasante Wechselwirkung beginnt. Erstes Ergebnis: mRNA-Impfstoffe.
5/21/21
Education
Subhashish Panigrahi
Kanal 2
India's biometrics ID -- Aadhaar -- might be the most unique and the largest of such programmes in the entire world but its use for public welfare has led to massive exclusion of marginalised communities. Not a single one of the 200+ indigenous languages of India is used to provide information about Aadhaar, a programme that deals with many digital rights areas such as privacy, data protection, surveillance, and most importantly, a fundamental right -- right to life.
5/21/21
Education
Meyad Sarsour-Ndaye, Michel Dahdal, Aya Schikh Suleiman
TINCON
Aya Schikh und Michel Dahdal überlegen gerade wie Millionen andere Teenager in Deutschland, wie ihr Leben weitergeht. Aber sie stehen vor noch größeren Herausforderungen als die meisten ihrer Generation. Denn sie sind aus Al-Darbasiyah, dem Nordosten Syriens, und aus Damaskus nach Deutschland geflüchtet.