Session
Programm Datenspuren 2020
Gesellschaft

Bitte nicht würfeln! Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkungen auf unsere Gemeinschaft und Gesellschaft

Wie wir es als Gesellschaft schaffen könnten, die dystrophische Unterwerfung unter nicht reproduzierbare und vermeintlich objektive Entscheidungsinstanz zu verhindern.
In diesem Vortrag mit ausgedehntem Diskussionteil wollen Carsten und Jens zum einen zunächst einmal ganz viele sinnvolle (und teilweise nicht gewollte) und weniger sinnvolle (aber teilweise sehr dringend gewollte) Anwendungsbeispiele für Algorithmen und KI zur Entscheidungsfindung in der Gemeinschaft einführen. Social Score? Kreditscore? Noten in der Schule? Gesichtserkennung? Crime detection? Alles schon gehört und gesehen. Hier wird uns eine vermeintlich objektive Entscheidungsinstanz vorgegaukelt. "Die KI" löst die Probleme, die uns als Gemeinschaft zu arbeitsaufwendig oder zu wenig objektivierbar sind. Dabei sind die allermeisten statistischen Verfahren in aller Regel nicht reproduzierbar und damit auch nicht objektiv nachprüfbar. Wann erfüllt eine KI Methode die an sie gestellten Bedingungen? Natürlich möchten wir auch der Frage nachgehen welche positiven Aspekte der Einsatz von KI haben kann. Damit werden wir am Ende einige zentrale Thesen aufstellen, die wir für unabdingbar halten um KI in einer utopischen Gemeinschaft und Gesellschaft anwenden zu können. Danach gibt es genügend Zeit für eine Diskussion im Plenum.

In diesem Vortrag mit ausgedehntem Diskussionteil wollen Carsten und Jens zum einen zunächst einmal ganz viele sinnvolle (und teilweise nicht gewollte) und weniger sinnvolle (aber teilweise sehr dringend gewollte) Anwendungsbeispiele für Algorithmen und KI zur Entscheidungsfindung in der Gemeinschaft einführen. Social Score? Kreditscore? Noten in der Schule? Gesichtserkennung? Crime detection? Alles schon gehört und gesehen. Hier wird uns eine vermeintlich objektive Entscheidungsinstanz vorgegaukelt. "Die KI" löst die Probleme, die uns als Gemeinschaft zu arbeitsaufwendig oder zu wenig objektivierbar sind. Wenn die KI sagt, dass ein Schüler aufs Gymnasium darf - das kann doch nur richtig sein, oder? Dabei sind die allermeisten statistischen Verfahren in aller Regel nicht reproduzierbar und damit auch nicht objektiv nachprüfbar. Wann erfüllt eine KI Methode die an sie gestellten Bedingungen?

Deswegen wollen wir anhand eigener Gedanken und vieler Beispiel aus Literatur und Gesellschaft der Frage nachgehen, welche negativen Folgen eine Entscheidung für die Gemeinschaft und für Einzelpersonen haben kann, wenn sie vermeintlich objektiv aber nicht nachprüfbar ist. - "Sie bekommen diesen Kredit nicht!" - "Sie sind verhaftet, weil sie gerade jemanden verprügeln wollten!" - "Dieser Bereich ist Menschen mit mehr Social Credit Points vorbehalten!" - "Sie dürfen diese Person nicht anrufen. Wenden Sie sich an das Sekretariat!" - "Dieses Studienfach dürfen Sie nicht belegen!"

Natürlich möchten wir auch der Frage nachgehen welche positiven Aspekte der Einsatz von KI haben kann. Damit werden wir am Ende einige zentrale Thesen aufstellen, die wir für unabdingbar halten um KI in einer utopischen Gemeinschaft und Gesellschaft anwenden zu können.

Danach gibt es genügend Zeit für eine Diskussion im Plenum.

Additional information

Type lecture
Language German

More sessions

9/19/20
Gesellschaft
Polaris
Vortrag
Was ist eine Utopie überhaupt und was sollte sie gerade in einer Krise sein? Sind wir irgendwo falsch abgebogen und suchen Zuflucht in unmöglichen Ideen oder sind Utopien notwendig für unser Vorwärtskommen? Mehr Fragen und noch weniger Antworten in dieser Keynote.
9/19/20
Gesellschaft
uek@ukleemann-bw.de
Vortrag
Der Kapitalismus, in dem wir leben, hält immer noch daran fest, unser Verlangen zu kontrollieren. Deshalb wird er untergehen, wenn er sich nicht ändert, sagt die amerikanische Ökonomin Shoshana Zuboff.
9/19/20
Gesellschaft
kalipso
Vortrag
Polizeiarbeit kontrollieren – Polizeikontrollen dokumentieren
9/20/20
Gesellschaft
ajuvo
Vortrag
Am Hacker-Sonntagvormittag wollen wir traditionsgemäß ein wenig philosophische Unterhaltung und Erbauung anbieten und dabei die Möglichkeiten der modernen Technik nutzen.
9/20/20
Gesellschaft
Vortrag
In this online podium discussion we will present the power of critical ideas and show examples of utopian futures in the making in Indonesia. The projects created by Indonesian hackers and makers use technology to solve one or more local problems, attempting to create more equitable and positive future for their communities. They will be streamed as they happen live: different projects from around Indonesia will show how they make social change happen.
9/20/20
Gesellschaft
Carsten Knoll
Vortrag
Inspiriert durch die 11 Forderungen der Bits- und Bäume-Bewegung wird in einem vergleichsweise prosaischen Vortrag eine Szenario beschrieben, wie Deutschland 2030 aussehen könnte, wenn die Digitalisierung sich primär am Nachhaltigkeitsprinzip und den Bedürfnissen der Menschen ausrichtet. Dabei wird auf die folgenden Teilbereiche eingegangen: Bildung, individuelle Selbstbestimmung und Sucht, demokratische Teilhabe und Verwaltung, Bezahlung, Medien, Kultur und Spiele, Handel und Logistik, ...