Schedule
EH18 - Easterhegg 2018 - Rabbits & Byterflies

Programm EH18

Filter Filter

Day 1 – 3/30/18

1:30 PM–2:30 PM
Unbenannter Nutzer
Max Planck
Angeboten wir eine Hygieneunterweisung, oder wir wir es intern gerne nennen, die Verleihung des Frikadellendiploms. Voraussetzungen für den gelben Zettel mit der Bescheinigung ist, dass ihr vom Gesundheitsamt die erste Unterweisung habt. Die Erstbelehrung und Wiederholungsbelehrung des Arbeitgebers findet in diesem Workshop statt.
4:00 PM–4:30 PM
4:45 PM–5:45 PM
Jürgen Tautz
Heisenberg 1
Biology: Honeybees build their combs as communication platform for the exchange of signals. The complete darkness inside their nest and a never ending background noise are two problems the bees do overcome. IT: In a project called we4bee we build on top and merge bee colonies to a hyper network for hacking a complex superorganism.
4:45 PM–5:45 PM
grindhold
Heisenberg 2
Die Licht- und Schattenseiten einer viel zu wenig beachteten Programmiersprache.
4:45 PM–6:45 PM
hsank
Max Planck
Verilog is currently the one-and-only Hardware Description Language which has a complete free and open Toolchain from Source Code down to the FPGA-Bitstream.
4:45 PM–9:45 PM
Rotationshalle
Wir machen einen Workshop zum Bau eines **EggBots** Jeder der maximal 20 Teilnehmer baut sich seinen eigenen Eggbot zusammen.
6:00 PM–7:00 PM
RFguy
Heisenberg 1
In moderenen Campingfahrzeugen gibt einen Schlüssel für alles, wie sicher sind diese Systeme, was sind Ihre Schwachstellen. Gibt es da etwa noch weitere Öffennungsmöglichkeiten und etwa jeder Händler einen Schlüssel.
6:00 PM–7:00 PM
Fraxinas
Heisenberg 2
Gstreamer ist ein wahnsinnig umfassendes Multimedia-Framework mit dem man einfach mal so nebenbei eine schnelle Transformation durchführen oder etwas übertragen kann. Man kann darauf aber auch komplexe eigene Anwendungen aufbauen. Ich erkläre etwas über den Aufbau und zeige dann praktische Beispiele auf der Commandline.
7:00 PM–7:30 PM
Marco FCJ Grossi
Max Planck
Arbeitserfahrungen mit einer jungen Filmgruppe in Freiburg im Breisgau.
7:00 PM–8:30 PM
Heisenberg 4
Die Bewerber fuer das Easterhegg 2019 stellen sich vor und es wird abgestimmt. Siehe easterhegg.eu für Details.
8:00 PM–9:00 PM
Habrok
Heisenberg 1
Im Talk möchte ich verschiedene Eigenkonstruktionen vorstellen, die spezielle Anforderungen unserer Katzen mittels Automaten erfüllen.
8:00 PM–9:00 PM
lemmi
Heisenberg 2
Wireguard ist ein VPN Tunnel basierend auf dem Noise Protokoll. https://www.wireguard.com/
8:45 PM–10:45 PM
Heisenberg 4
Regiotreffen des Chaos Computer Clubs.
9:15 PM–9:45 PM
hsank
Heisenberg 2
In diesem Talk wollen wir erklären, woran und wie wir arbeiten, welche Fortschritte es gibt und welche offenen Baustellen zu bewältigen sind.
9:15 PM–10:15 PM
Heisenberg 1
Deutsche Digitalisierungsprojekte sind meist obskure Insellösungen, so auch das "besondere elektronische Anwaltspostfach" und der elektronische Rechtsverkehr. Im Talk erklären wir, was da alles kaputt ist, was wir gefunden haben und was seit dem 34c3 so gelaufen ist.
10:00 PM–11:00 PM
Christian Reitwiessner
Heisenberg 2
Learn how to use the actually interesting parts of blockchains instead of just staring at price charts: Programming a decentralised, manipulation-resistant world-wide singleton computer open to everyone.
10:30 PM–11:30 PM
Unbenannter Nutzer
Heisenberg 1
Computereinspieler & Fake-Software in (deutschen) TV-Produktionen mit vielen Beispiele und Geschichten drumherum.

Day 2 – 3/31/18

12:00 PM–12:30 PM
@musevg
Max Planck
Lockpicking (also Schlösser öffnen ohne Schlüssel) macht Spaß :) Und fördert Feinmotorik und Frustrationstoleranz :D Wir zeigen den Aufbau eines Sicherheitsschlosses, die Funktionsweise eines Schlüssels und die Vorgehensweise beim Lockpicking. Und dann üben wir an durchsichtigen Übungsschlössern.
12:15 PM–2:15 PM
1:00 PM–1:30 PM
Heisenberg 1
We'll show you how we reverse engineered Fitbit firmware, applications and their ecosystem.
1:45 PM–2:45 PM
Siebold
Bring your own Fitbits, preferably old ones, and we'll help you to hack them. If you don't have a Fitbit, we also have some old Flex, and will do tear-down, firmware flashing and other fun stuff :)
2:00 PM–3:00 PM
Unbenannter Nutzer
Sonstiges
Lust auf Siebdruck? Vergessen, ein Shirt zu bestellen? Verzweifelt nicht, denn Ihr könnt Eure eigenen Shirts bedrucken.
2:00 PM–7:00 PM
venti
Rotationshalle
Solder all the things! And let some LEDs glow. Build your own Nibbleklammer
2:30 PM–3:30 PM
Johannes Nehlsen
Heisenberg 2
Man muss nicht Max Schrems sein, um Konzerne oder Behörden nach den Daten zu fragen, die diese über einen gespeichert haben. Der Beitrag umfasst die eigenen Erfahrungen des Referenten aus der Praxis, beleuchtet den Umgang mit vermeidlich falschen Auskünften und wirft einen Blick auf den neuen rechtlichen Rahmen im Datenschutz und beantwortet die Frage, ob die Daten immer "über den großen Teich" wandern dürfen. Folien unter ...
2:30 PM–3:30 PM
rixx
Max Planck
byro ist die im Zusammenspiel diverser Erfas gewachsene Mitgliederverwaltung, die zu möglichst vielen Vereinen passen will.
2:30 PM–3:30 PM
leyrer
Heisenberg 1
tmux ermöglicht es Euch, innerhalb eines Terminals mehrere Sitzungen parallel zu verwenden. Diese Session gibt eine (hoffentlich) einsteigerInnenfreundliche Einführung in das Tool.
3:00 PM–5:00 PM
Christian Reitwiessner
Siebold
Due to the fabulous success of the workshop on Friday, we will continue writing smart contracts for Ethereum also on Saturday. More questions can be asked and we will see what else you can do with EasterHegg tokens. You can also come if you did not participate in the workshop on Friday!
3:45 PM–4:15 PM
Heisenberg 1
Ein kleiner Ausflug in vielleicht lange vergessene Werkzeuge in der Konsole, die nicht nur Administratoren das Leben vereinfachen. Es werden praktische Beispiele für klassische "One-Liner" gezeigt, die ein Problem (manchmal auch unkonventionell) lösen. Vieles davon kommt aus dem Embedded-Umfeld oder der Systemadministration, kann aber auch in allen Lebenslagen eingesetzt werden. Der Vortrag wendet ich an all die, die im Studium/der Ausbildung nur gesagt bekommen haben, Linux ist gut, aber ...
3:45 PM–4:45 PM
Heisenberg 2
1. Akt: Jemand baut große Scheiße über dein Freifunk-Exit. (Bombendrohung) 2. Akt: Die Polizei kommt, die persönliche Hardware des Exit-Admins ist erstmal weg. 3. Akt: Um an das persönliche Backup zu kommen, benötigt der Admin Informationen, die auf den verschiedenen entwendeten Geräten liegen. => Unsere Erkenntnisse aus einem Hausbesuch der Bayrischen Polizei (inklusive 100% Hardwareeinbußen).
4:00 PM–6:00 PM
goto
Max Planck
Working on a local Demo Cluster, hacking some cluster scheduler organizing the real machines. Many Cores, much RAM, Noise and Heat.
4:00 PM–6:00 PM
Unbenannter Nutzer
Heisenberg 4
Die Jahreshauptversammlung des DARC Ortsverein D23 "Freunde des CCC" - die Funkamateure im Umfeld des CCC. (geschlossene Veranstaltung nur für DARC Mitglieder)
4:15 PM–4:45 PM
Thomas Fischer
Heisenberg 1
Eine kleine Einführung über den Einstieg in das Car-Hacking. Ich möchte eine kleine Einführung geben und dabei mein besonderes Augenmerk auf Open-Source Soft-und Hardware geben.
5:00 PM–6:00 PM
vollkorn
Heisenberg 1
Mit dieser neuen Software könnte man doch endlich auch mal eben... Dieser Talk berichtet in ernster und auch humorvoller Weise von der Office-Arbeit seit der Umstellung auf die neue Software.
5:00 PM–6:00 PM
Benjamin Wand
Heisenberg 2
Musikinstrumentenbau ist überwiegend geheim-by-accident und Orgeln können auch nach Jahrhunderten noch keine richtige Dynamik, diese Sachen bin ich dabei zu ändern. 3D-gedruckte Pfeifen werden ich mitbringen und alle können mal rein pusten und drüber fachsimpeln warum sie so klingen wie sie klingen.
6:00 PM–8:00 PM
6:00 PM–8:00 PM
Unbenannter Nutzer
Sonstiges
Ihr könnt Eure vorbestellten Textilien abholen. Ausserdem könnt Ihr spontan Shirts kaufen. Wir haben nämlich ein paar mehr gedruckt. Yay!
6:15 PM–7:15 PM
Benjamin Wand
Max Planck
über Hardware-Interfaces reden und auf Knöpfe drücken
6:15 PM–7:45 PM
Unbenannter Nutzer
Heisenberg 1
Chaosnahe Events organisieren - oder TUWAT und hab Spaß
6:15 PM–7:45 PM
Unbenannter Nutzer
Heisenberg 2
Geschlossene Veranstaltung
8:00 PM–9:00 PM
Tizia & Michael
Max Planck
In diesem Workshop gibt es.. .. etwas Hintergrund zu fairem Sprachgebrauch .. Erklärung, warum faire Sprache sososo wichtig ist .. kleine Tricks und Tipps um selbst mit fairer Sprache loszulegen
8:00 PM–9:00 PM
marudor
Heisenberg 1
JavaScript wird von vielen belächelt. Mal schauen warum. Und ob es nicht doch nützlich ist?
8:00 PM–9:00 PM
Heisenberg 2
Can you imagine pushing a code update to a "smart" lightbulb without knowing what has been changed? How about a vehicle's brakes? What about a nuclear reactor…? The usual motivation behind "reproducible" builds is to ensure that no malicious flaws have been injected during the build processes. By adopting them they can prevent machine compromise, blackmail and compliance mistakes by ensuring identical binaries are always generated from a given source. However, reproducible builds will also ...
9:00 PM–11:00 PM
9:15 PM–10:15 PM
telegnom und Rufus
Heisenberg 1
Nützliche Tipps für selbstorganisierte Wochenendworkshops und ein Lessons learned einer vergangenen Orgagruppe.
9:15 PM–10:15 PM
Harald Welte
Heisenberg 2
TTCN-3 is a domain specific language developed specifically for testing protocol stacks. This talk introduces key aspects of the TTCN-3 language and what it makes particularly well-suited for protocol testing.

Day 3 – 4/1/18

12:00 PM–1:00 PM
@musevg
Max Planck
Lockpicking (also Schlösser öffnen ohne Schlüssel) macht Spaß :) Und fördert Feinmotorik und Frustrationstoleranz :D Wir zeigen den Aufbau eines Sicherheitsschlosses, die Funktionsweise eines Schlüssels und die Vorgehensweise beim Lockpicking. Und dann üben wir an durchsichtigen Übungsschlössern.
12:00 PM–2:00 PM
@verstrickt
Siebold
Ich bringe Häkelutensilien mit und zeige den Teilnehmer*innen wie's geht :) Das Konzept hat sich bewährt, z.B. beim Easterhegg 2014 in Stuttgart: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.easterhegg-in-stuttgart-es-wird-fleissig-gehaekelt-statt-gehackt.d1f9bbe5-5ecd-4782-9198-465e70b0078b.html
12:45 PM–1:15 PM
@musevg
Max Planck
Lockpicking (also Schlösser öffnen ohne Schlüssel) macht Spaß :) Und fördert Feinmotorik und Frustrationstoleranz :D Wir zeigen den Aufbau eines Sicherheitsschlosses, die Funktionsweise eines Schlüssels und die Vorgehensweise beim Lockpicking. Und dann üben wir an durchsichtigen Übungsschlössern.
1:45 PM–6:45 PM
Carsten
Sonstiges
Osterspaziergang mit Hilfe von GPS Caches finden. Wir treffen uns im Foyer West in der nähe der Garderobe.
2:00 PM–4:00 PM
2:30 PM–3:30 PM
Unbenannter Nutzer
Siebold
Nur ein Koordinierungstreffen für die DS-Redaktion: Was tut gut, was könnte besser laufen, was wollen wir in Zukunft machen und wie.
2:30 PM–3:30 PM
jk
Heisenberg 2
Wer sein Zuhause automatisieren will, benötigt auch Sensoren und Aktoren im Intranet. Es wird gezeigt, wie man auch ohne Programmierkenntnisse und wenig Löterfahrungen ein IoT-Gerät mit vielen Sensoren selbst bauen kann. Basis ist ein ESP8266 mit der Firmware 'EasyESP' sowie ein Raspberry Pi mit 'ezPiC'.
2:30 PM–3:30 PM
pennylane
Heisenberg 1
Wie schafft man ein Setup für Workshops und Trainings, in denen Teilnehmer verlässlich Aufgaben lösen können, ohne dass einem ihre unterschiedlich konfigurierten Client Laptops Kopfschmerzen bereiten, ohne dass man jedem vorher VM Images schicken muss die dann vor Ort nicht sauber laufen und ohne dass man mehr als 2h vorher sicher weiß wie viele Teilnehmer man eigentlich hat? Frage für einen Freund ... In diesem Talk möchte ich von meine Lösung erzählen, die einen Linux Hypervisor mit ...
3:00 PM–6:00 PM
Unbenannter Nutzer
Max Planck
Installation von LaTeX, Erste Schritte mit LaTeX, Beispiele zum Mitmachen, Die LaTeX Community
3:45 PM–4:15 PM
leyrer
Heisenberg 1
ls, grep, find, ifconfig. Wir kennen sie alle und nutzen sie täglich. Dabei gäbe es mittlerweile, zum Teil bessere, Alternativen. Ein Blick auf die Kommandozeilenwerkzeuge des Jahres 2018.
3:45 PM–4:45 PM
Elger "Stitch" Jonker
Heisenberg 2
Transparency on basic security has helped fixing thousands of vulnerabilities and counting. The failmap project publicly names, shames and fames organizations, a strategy that works.
4:00 PM–6:00 PM
4:30 PM–6:00 PM
hsank
Heisenberg 1
In the last time, Verilog becomes quite popular among Hackers - based on the hype the FOSS Yosys Toolchain kicked off for the iCE40 FPGAs. It is a known fact, that everybody can learn faster from someone which already did the stuff more than once. While freelancing in Chip Design for two decades I like to share Design Pattern in Verilog.
5:00 PM–6:00 PM
marudor
Heisenberg 2
Flowtype? Typescript? Typen? Typen!
6:00 PM–7:00 PM
6:00 PM–7:30 PM
Unbenannter Nutzer
Heisenberg 2
5 Minutes of FAME :-)
6:00 PM–8:00 PM
Unbenannter Nutzer
Siebold
Ihr könnt Eure vorbestellten Textilien abholen.
6:15 PM–7:15 PM
8:00 PM–9:00 PM
Unbenannter Nutzer
Heisenberg 2
MicroPython und der ESP32-MicroController komfortabel Programmieren auf einem gut ausgestatteten MicroController.
8:00 PM–9:00 PM
Harald Welte
Heisenberg 1
Protocol Analysis of what actually happens on the cellular protocol layers when you switch on a (2G/3G) phone.
8:00 PM–10:00 PM
Unbenannter Nutzer
Max Planck
Rätselspaß in Form eines Textrollenspiels mit Reallife Elementen. Gruppenbidung von bis zu 5 Personen ist möglich.
8:00 PM–10:00 PM
lemmi
Siebold
Hands-on Workshop mit Wireguard. Gerät mit Linux Kernel nötig.
8:00 PM–10:00 PM
Unbenannter Nutzer
Heisenberg 4
Nach dem Ende der Doppelmitgliedschaft in 2017 stellt sich nun die Frage, wie es weiter geht. Gemeinsam möchten wir zukünftige Modelle diskutieren.
9:15 PM–10:45 PM
Heisenberg 1
"100 Hacker*innen haben wir gefragt…" – während des 34c3 haben wir über 200 Fragen mit jeweils 100 Antworten gesammelt. Bei der Gameshow kommt es darauf an, die am häufigsten genannten Antworten zu erraten.
9:15 PM–11:15 PM
SycretSoul
Heisenberg 2
We will challenge the default of relationship settings of monogamy, deconstruct and reassemble with the basics to make many-to-many relationship work and to fit your needs. Real instead of perfect.
11:00 PM–1:00 AM
11:30 PM–2:30 AM
Unbenannter Nutzer
Heisenberg 2
Anschluss an den Voctoknopf Workshop

Day 4 – 4/2/18

12:00 AM–2:00 AM
11:00 AM–2:00 PM
1:00 PM–2:00 PM
Unbenannter Nutzer
Heisenberg 1
Die aktuellen Entwicklungen (z.B. Meltdown und Spectre) zeigen deutlich, dass man dringend über neue Entwicklungsmodelle für Crypto-Beschleuniger und CPUs nachdenken sollte. Es stellt sich die Frage, ob die Erfolgsgeschichte und Methoden von Linux (und allgemein Open-Source-Software) auf die Entwicklung von kryptographischer Hardware übertragen werden kann. Es zeigt sich, dass mit Hilfe mächtiger und moderner Entwurfswerkzeuge, auch kleine Entwicklergruppen innovative Ideen mit ...
1:00 PM–2:00 PM
2:15 PM–2:45 PM
2:45 PM–3:00 PM
3:00 PM–4:00 PM
3:45 PM–6:45 PM