Schedule
re:publica TV / #rpREMOTE

Programm #rpREMOTE

Filter Filter

Day 1 – 5/7/20

11:30 AM–12:10 PM
re:mote
Andreas Gebhard, Jeannine Koch, Alexandra Wolf, Markus Beckedahl
ASAP 1
Welcome everbody! Schön, dass ihr einschaltet zu unserer ersten digitalen Ausgabe der re:publica 2020 #rpRemote.
12:15 PM–12:55 PM
re:mote
Maja Göpel, Daniela Jacob, Friederike Otto, Henning Krause
ASAP 1
Die Klimakrise ist in vollem Gang, ihre Auswirkungen werden in vielen Regionen der Welt spürbar. Gleichzeitig dringen die Ergebnisse der Klimaforschung kaum an die Politik und Teile der Gesellschaft durch. Was deshalb zu tun ist, diskutieren drei Wissenschaftlerinnen, die in unterschiedlichen Rollen den Diskurs rund um die Klimakrise mit gestalten.
1:00 PM–1:25 PM
re:mote
Katharina Baartz, René Worlitzer
re:work
Dezentrale Arbeitsorte von Teams und trotzdem gut informiert sein und miteinander kommunizieren? Das ist für uns Normalität: Für die Berliner Stadtreinigung arbeiten rund 5.600 Kolleginnen und Kollegen, in 68 unterschiedlichen Berufen, verstreut in der ganzen Stadt. Um zeitgleich sowie ortsunabhängig Informationen vom Unternehmen zu erhalten und uns auszutauschen, nutzen wir seit 2018 eine Mitarbeiter-App. In dieser Session berichten wir von unseren Erfahrungen und geben anschauliche ...
1:00 PM–1:25 PM
re:mote
Janina Voigt, Björn Scheuermann, Julia Kloiber
ASAP 2
As global communities respond to the COVID-19 pandemic, there has been an increasing emphasis on public health strategies, like social distancing measures, to slow the rate of transmission.
1:00 PM–1:30 PM
re:mote
- Rezo -, Markus Beckedahl
ASAP 1
Vor einem Jahr katapultierte sich Rezo mit dem Video „Die Zerstörung der CDU“ in die mediale und politische Öffentlichkeit. Wir blicken mit ihm auf seine Arbeit und sein Selbstverständnis als Künstler, der auch eine politische Meinung vertritt. Und schauen zurück, was sich im vergangenen Jahr für ihn verändert hat.
1:05 PM–1:20 PM
re:mote
Daniela Jacob, Henning Krause
Deep Dive 1
Ihr wolltet schon immer mal mit Daniela Jacob und Henning Krause ins Gespräch kommen ? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
1:10 PM–1:25 PM
Journalism/Media
Henning Tewes, Alexandar Vassilev, Nadine Bilke, Louis Klamroth
Media Convention Berlin
Der Konkurrenzdruck von Netflix, Amazon, Apple und Disney stachelt auch die deutschen Medienunternehmen an: Mit Joyn und TVNOW wollen ProSiebenSat1 und RTL einen Teil vom boomenden Abo-Geschäft ergattern.
1:25 PM–1:50 PM
re:mote
Claudio Gallio, Thomas Ramge
re:work
4000 m2 Agenturfläche mit allem drum & dran, die Infrastruktur steht noch. Aber alle sind zuhause und arbeiten im berühmt-berüchtigten Homeoffice. Die Aufträge gehen nicht aus – aber wie funktioniert kreative Zusammenarbeit im Zeitalter der Distanzierung? Welche (veränderten) Prozesse werden notwendig? Was heißt Zusammenarbeit, wenn man*frau räumlich getrennt ist? Wie kann Wissenstransfer gewährleistet werden? Und wie funktioniert Motivation und Führung aus der Distanz?
1:25 PM–1:50 PM
Journalism/Media
Lavinia Wilson, Philipp Käßbohrer
Media Convention Berlin
„Kein menschliches Wesen musste für diese Serie sein Haus verlassen.“ – Die bildundtonfabrik inszeniert remote und in Rekordzeit, was für viele von uns, auch für Cast & Crew, derzeit Lebensrealität ist. Draußen ist Abstand geboten, drinnen Home sweet Homeoffice angesagt.
1:25 PM–1:50 PM
re:mote
Anke Domscheit-Berg, Friedemann Karig
ASAP 2
Der Journalist Friedemann Karig und die Bundestagsabgeordnete und Aktivistin Anke Domscheit-Berg sprechen darüber, wie eine engagierte Zivilgesellschaft in der Corona-Krise dazu beiträgt, Masken zu nähen und Schutzschilder für medizinisches und Pflegepersonal zu drucken. Ungelöst ist die Frage: Wie kann ein solches Engagement mehr gefördert und unterstützt werden?
1:30 PM–1:55 PM
re:mote
Heiko Maas, Geraldine de Bastion
ASAP 1
Nicht erst mit Beginn der Corona-Krise bewegen sich Staaten außenpolitisch im Spannungsfeld zwischen "My Country First" und internationaler Zusammenarbeit. Was bedeutet die aktuelle Krise für den europäischen Gedanken und Schengen? Wie wird der deutsche Außenminister die EU-Ratspräsidentschaft ab Juli 2020 prägen? Und: Ist nicht gerade jetzt die Zeit gekommen, die digitale Souveränität Europas voranzutreiben?
1:35 PM–1:50 PM
re:mote
Janina Voigt, Julia Kloiber, Björn Scheuermann
Deep Dive 2
You always wanted to do a Q&A with Janina Voigt, Björn Scheuermann and Julia Kloiber? Now is the opportunity! Join in, ask your questions or vote on questions from the community in Mentimeter.
1:35 PM–1:50 PM
re:mote
Katharina Baartz, René Worlitzer
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Katharina Baartz und René Worlitzer ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
2:00 PM–2:15 PM
re:mote
Claudio Gallio
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Claudio Gallio ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
2:00 PM–2:25 PM
re:mote
Marion King, Franziska Krüger
re:work
In Zeiten wie diesen merken wir plötzlich, wie fragil unser persönliches System ist. Je mehr das Äußere unübersichtlich, nicht mehr plan- und vielleicht auch nicht mehr so einfach beherrschbar wird, braucht es um so mehr eine “innere Sicherheit”. Wir glauben, dass der Schlüssel in der Selbstverantwortung liegt.
2:00 PM–2:30 PM
re:mote
Ruprecht Polenz, Markus Beckedahl
ASAP 1
Der ehemalige CDU-Politiker Ruprecht Polenz zeigt anschaulich, wie man mit Neugierde und Spaß an der Debatte auch aus der Rente heraus noch eine erfolgreiche Karriere als Blogger starten kann. Wir unterhalten uns mit ihm über seine Erfahrungen, den erlebten Medienwandel und sein digitales Leben in der Coronakrise.
2:00 PM–2:30 PM
re:mote
Paulien Melis, Jorge Roberto Lopes dos Santos
ASAP 2
A great moment of decentralized making from an international perspective is discussed by Distributeddesign.eu with perspectives from Brazil and Amsterdam. We will learn about the Brazilian experience of responding to the pandemic that connects agents from the public, private sectors, civil society; from large and small players, including makers and citizens dispersed in a collaboration network marked by agility and based on open protocols for the production of medical supplies.
2:00 PM–2:50 PM
Journalism/Media
Ingo Senftleben, Juliane Adam, Sebastian Turner, Kristian Kunow, Leyla Dogruel, Vera Linß
Media Convention Berlin
Lokale Medien, lokaler Journalismus und Medienvielfalt wird vom Medienstaatsvertrag gefördert. Doch wie kann nun auch die Reichweite der lokalen Medien in Zukunft sichergestellt werden und welche Rolle spielt die Förderung von Lokaljournalismus in der aktuellen Lage?
2:25 PM–2:50 PM
re:mote
Patricia Schlesinger, Marco Seiffert
re:work
Die Corona-Pandemie konfrontiert die deutschen Medien mit nie gekannten Herausforderungen. Viele Redaktionen stellen auf Homeoffice-Betrieb um. Live-Sendungen finden unter Ausschluss des Publikums statt. Im Mittelpunkt aller Anpassungen an die aktuelle Situation steht die Sicherung der Berichterstattung.
2:30 PM–2:55 PM
re:mote
Katharina Nocun, Pia Lamberty
ASAP 2
Reptiloide, flache Erde und 5G-Gedankenkontrolle – wie kommt es, dass vermeintlich vernunftbegabte Menschen im Zeitalter von Wikipedia und freiem Zugang zu Wissen solchen Ideen anhängen? Was treibt Menschen dazu, überall die Machenschaften böser Mächte zu sehen? Wie kann es passieren, dass jemand plötzlich überzeugt ist, Deutschland sei eine GmbH und Chemtrails vergifteten die Menschheit? Und welche Rolle spielen dabei psychologische Mechanismen?
2:30 PM–2:55 PM
re:mote
Klaus Lederer, Maj-Britt Jungjohann
ASAP 1
Förderinstrumente im Eilverfahren, freie Kulturschaffende in Existenzangst und monatelang geschlossene Häuser - die Kulturverwaltung steht angesichts der CoVid19-Pandemie seit März 2020 vor neuen Herausforderungen. Künstler*innen wie Kulturpolitiker*innen sind sich einig: Es ist Zeit für eine solidarische Kulturpolitik im post-Corona Berlin.
2:35 PM–2:50 PM
re:mote
Marion King, Franziska Krüger
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Marion King und Franziska Krüger ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
3:00 PM–3:15 PM
Journalism/Media
Steffen Meyer-Tippach
Deep Dive MCB
Ihr wolltet schon immer mal mit Steffen Meyer-Tippach ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
3:00 PM–3:15 PM
re:mote
Patricia Schlesinger
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Patricia Schlesinger ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
3:00 PM–3:25 PM
Politics
Nika Moro, Hatice Schmidt, Louis Klamroth
Media Convention Berlin
Spätestens seit Fridays for Future und Rezo wird das Influencer-Universum immer politischer. Neben perfekt inszenierten Marketing-Ikonen, die mit Lifestyle-, Fashion-, Ernährungs- und Schminktipps die Kreditkarten ihrer Abonnent*innen zum Glühen bringen, tauchen im Social-Media-Universum zunehmend Influencer*innen auf, die ihre Reichweite sinnvoll nutzen wollen.
3:00 PM–3:25 PM
re:mote
Juliana Danner
re:work
Wer sich nicht entwickelt, hat sich ergeben. Die Corona-Krise hat unser gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben komplett auf den Kopf gestellt. Besonders Freelancer und Selbstständige stehen derzeit vor großen Herausforderungen.
3:00 PM–3:25 PM
re:mote
Svenja Schulze, Constanze Kurz, Dirk Messner
ASAP 1
Es wird eine Zeit nach der Corona-Krise geben. Unser Leitbild für den Neustart ist nicht die alte, sondern eine bessere Welt, die krisenfester ist und klimaverträglich wirtschaftet. Nur wenn wir dies als klaren Kompass nehmen, wird es uns gelingen, anstehende Investitionen mit einem modernen und klimaverträglichen Update für unsere Volkswirtschaften zu verbinden. Now is the time.
3:00 PM–3:25 PM
re:mote
Lea Beckmann, Lena Rohrbach
ASAP 2
Amnesty International und die Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. beobachten die aktuellen Eingriffe in Grund- und Menschenrechte im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie genau. Nach anderthalb Monaten intensiver Maßnahmen ziehen Lena Rohrbach und Lea Beckmann eine Zwischenbilanz, welche Maßnahmen Deutschland und andere Staaten ergreifen, welche Rolle Grundprinzipien des Rechtsstaates dabei spielen und wo unsere Grund- und Menschenrechte auf der Strecke bleiben.
3:05 PM–3:20 PM
re:mote
Katharina Nocun
Deep Dive 2
Ihr wolltet schon immer mal mit Katharina Nocun ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
3:05 PM–3:20 PM
re:mote
Tobias Rieder, Maj-Britt Jungjohann
Deep Dive 1
Ihr wolltet schon immer mal mit der Berliner Senatsverwaltung ins Gespräch kommen? Direkt nach dem Live-Interview mit Kultursenator Klaus Lederer ist jetzt die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
3:25 PM–3:50 PM
re:mote
Jutta Allmendinger, Björn Böhning, Julia Kropf
re:work
Für viele hat sich durch die Corona-Krise schlagartig der Arbeitsalltag und auch der Blick auf ihre Tätigkeit geändert: Der Begriff Homeoffice ist plötzlich in aller Munde und Arbeit wird – viel stärker als zuvor – unterteilt in remote-fähig oder nicht, gefährlich oder sicher, selbstständig oder angestellt, systemrelevant oder nicht. Über diese neue Dynamik in der Arbeitsgesellschaft diskutieren Staatssekretär Björn Böhning vom BMAS und WZB-Präsidentin Prof. Jutta Allmendinger.
3:25 PM–3:50 PM
re:mote
Ariane Berger, Tobias Goldschmidt, Ernst Bürger
ASAP 2
Mehr denn je kommt es für Bürger*innen und Unternehmen darauf an, schnell, kontaktlos und von zuhause aus mit der Verwaltung interagieren zu können. Aber wie gut geht das im „digitalen Entwicklungsland“ Deutschland? Es wird diskutiert, wie weit wir in Sachen Verwaltungsdigitalisierung bereits gekommen sind, welche Auswirkung die Krise auf Bund, Länder und Kommunen hatte und wie man vom jetzigen Digitalisierungsschub nachhaltig profitieren kann.
3:25 PM–3:50 PM
re:mote
Geraldine de Bastion, Francesca Bria
ASAP 1
Data ownership is broken. Whilst national governments are not yet owning up to the responsibility of building public service alternatives to big data corporations, some cities around the world are testing new approaches in putting people back in control of their data and using it for the public good.
3:25 PM–3:50 PM
Journalism/Media
Duygu Gezen
Media Convention Berlin
Mit der Verbreitung des Corona-Virus und den strenger werdenden Verhaltensregeln in Sachen „Social Distancing“ wurden immer mehr Menschen in die unfreiwillige Isolation gezwungen. Veranstaltungen werden abgesagt, Arbeit, Familienleben und Freizeit finden zunehmend in den eigenen vier Wänden statt.
3:35 PM–3:50 PM
re:mote
Svenja Schulze, Dirk Messner, Constanze Kurz
Deep Dive 1
Ihr wolltet schon immer mal mit Svenja Schulze, Constanze Kurz und Dirk Messner ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
3:35 PM–3:50 PM
re:mote
Juliana Danner
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Juliana Danner ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
3:35 PM–3:50 PM
re:mote
Lea Beckmann, Lena Rohrbach
Deep Dive 2
Ihr wolltet schon immer mal mit Lea Beckmann und Lena Rohrbach ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
4:00 PM–4:15 PM
re:mote
Ariane Berger, Tobias Goldschmidt, Ernst Bürger
Deep Dive 2
Ihr wolltet schon immer mal mit Ariane Berger, Tobias Goldschmidt und Ernst Buerger ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
4:00 PM–4:15 PM
re:mote
Björn Böhning, Jutta Allmendinger
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Björn Böhning und Jutta Allmendinger ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
4:00 PM–4:15 PM
re:mote
Cathy Narriman
re:work
Welche Arbeit kann digitalisiert funktionieren, welche überhaupt nicht? Auf der Suche nach „Traumjobs" und "Jobs mit Sinn" sind wir alle aktuell dazu eingeladen, Arbeit neu zu denken und Arbeitsmarktmechanismen genauer anzuschauen und zu gestalten.
4:00 PM–4:25 PM
re:mote
Alice C. McHardy, Fabian Theis, Xenia von Polier
ASAP 2
COVID-19 stellt unsere Gesellschaft vor immense Herausforderungen. Wie können Daten helfen, die Pandemie einzudämmen? Welche Rolle spielt dabei KI? Helmholtz-Wissenschaftler*innen sprechen über die Verbreitungswege von Covid-19 und die Entwicklung von Impfstoffen. Die Pandemie verdeutlicht: Data Science ist der Schlüssel zu moderner Spitzenforschung. Die Helmholtz Information & Data Science Academy (HIDA) bildet hierfür die nächsten Generationen von Wissenschaftler*innen aus.
4:00 PM–4:25 PM
re:mote
Vinton G. Cerf, Julia Kloiber
ASAP 1
Internet pioneer Vint Cerf (Google) will give a keynote highlighting the need for impartial and open cooperation between stakeholders from politics, technologists, private companies and civil society - not only to overcome the pandemic, but to use it to transform the governance of our societies and economies into a more sustainable and equitable mode. He will also address in particular questions around the technological and socio-economic evolution of the internet post-corona.
4:25 PM–4:40 PM
re:mote
Juliane Berghauser Pont, Katrin Oellerich
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Andrea Spormann und Juliane Berhauser Pont ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
4:25 PM–4:50 PM
re:mote
Mathias Bieneke, Michel Jacobs, Maj-Britt Jungjohann
ASAP 2
Das Verwaltungsportal des Bundes soll für Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen einen zentralen und komfortablen Zugang zu allen Verwaltungsleistungen des Bundes ermöglichen. Über die Anbindung an den Portalverbund werden ebenfalls die Leistungen der Länder und Kommunen zugänglich sein. Dabei verfolgt das Projekt eine ganzheitliche Lösung für Bürger/innen, Unternehmen und für Behörden.
4:25 PM–4:50 PM
re:mote
Renate Künast, Anna-Lena von Hodenberg
ASAP 1
In dieser Session sprechen wir über die Entwicklung des "Fall Künast", die Geschlechterdimensionen digitaler Gewalt und die Frage, inwiefern aktuell geplante Gesetzesänderungen ein geeignetes Mittel im Kampf gegen den Hass im Netz darstellen können.
4:25 PM–4:50 PM
re:mote
Aline Zucco, Sandra Mierich, Elisabeth Botsch
re:work
Die Corona-Krise wirkt als rasanter Beschleuniger auf Unternehmenskulturen und ermöglicht in vielen Bereichen die Einführung bzw den Ausbau von Homeoffice. Was aber wird nach der Krise davon bleiben? Was bedeutet es für Arbeitnehmer:innen, wenn sie langfristig von zu Hause arbeiten? Wie gehen Betriebsräte damit um? Welche Kategorien von Beschäftigten werden langfristig von diesem Trend profitieren? Und wie ist das mit der Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben?
4:25 PM–4:50 PM
Politics
Sham Jaff, Olivia Seltzer
Media Convention Berlin
Olivia Seltzer, 16 and Sham Jaff, 29 both love politics and write newsletters about it. But they have something else in common that gives them a head start over big news corporations: they speak the language of their audience, the infamous 'Gen Z'.
4:35 PM–4:50 PM
re:mote
Alice C. McHardy
Deep Dive 2
Ihr wolltet schon immer mal mit Alice C. McHardy ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
4:35 PM–4:50 PM
re:mote
Vinton G. Cerf, Julia Kloiber
Deep Dive 1
You always wanted to do a Q&A with Vinton G. Cerf and Julia Kloiber? Now is the opportunity! Join in, ask your questions or vote on questions from the community in Mentimeter.
5:00 PM–5:15 PM
re:mote
Mathias Bieneke, Michel Jacobs, Maj-Britt Jungjohann
Deep Dive 2
Ihr wolltet schon immer mal mit Mathias Bieneke und Michel Jacobs ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter Moderation: Maj-Britt Jungjohann
5:00 PM–5:15 PM
re:mote
Anna-Lena von Hodenberg
Deep Dive 1
Ihr wolltet schon immer mal mit Anna-Lena von Hodenberg ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
5:00 PM–5:15 PM
re:mote
Elisabeth Botsch, Aline Zucco, Sandra Mierich
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Elisabeth Botsch, Aline Zucco und Sandra Mierich ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
5:00 PM–5:25 PM
re:mote
Hannelore Kress, Friedrich Hubert Esser
re:work
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Arbeitsmarkt und die Berufsbildung sind gravierend. Hunderttausende Azubis im digitalen Exil – und das kurz vor ihren Abschlussprüfungen. Ausbildungsplätze scheinen gefährdet, die Fachkräftesicherung unsicher. Im Interview steht BIBB-Präsident Esser Rede und Antwort zu den aktuellen „systemrelevanten“ Fragen und Herausforderungen in der Corona-Krise. Von der Diagnose über Risiken und Nebenwirkungen bis zur Hoffnung auf baldige Genesung.
5:00 PM–5:25 PM
re:mote
Simone Rafael, Miro Dittrich
ASAP 1
Die AfD verliert, aber im Internet blühen die Verschwörungserzählungen. Während als asiatisch gelesene Menschen mit Rassismus konfrontiert sind, überlegen Akzelerationist*innen, wie sie das Chaos stärken und Demokratie zerstören können. Was können wir tun? Diese Session mit Miro Dittrich (Amadeu Antonio Stiftung) und Simone Rafael klärt auf.
5:00 PM–5:25 PM
re:mote
-Clusterduck -
ASAP 2
Join transmedia artivist group Clusterduck as they present their newest project #MemersForFuture. Starting from an investigation into the use of memetic culture for manipulative purposes, the collective will cast a light on the use of memetics in the global climate justice movement.
5:00 PM–5:50 PM
Journalism/Media
Sabine Frank, Tobias Schmid, Ben Scott, Juliane von Reppert-Bismarck, Miriam Schröder
Media Convention Berlin
Sich online zu bewegen und nicht auf Falschnachrichten zu treffen, gleicht mittlerweile einer Besonderheit. Aber warum ist das so, wie kann man diesem Problem nachhaltig begegnen und welche Bedeutung hat die Verbreitung von Desinformation in Krisenzeiten?
5:25 PM–5:50 PM
re:mote
Jöran Muuß-Merholz, Maria Kruse, Maike Schubert
ASAP 1
„Das Coronavirus könnte zur wirksamsten Fortbildungsmaßnahme des Jahrhunderts werden“, schrieb Erziehungswissenschaftler Michael Schratz Ende März 2020. Die Schule sei aus ihrem Normalzustand „ver-rückt“ worden – und neben vielen Problemen zeigt sich, dass vieles an Schulen nicht nur anders zu sehen und zu denken, sondern auch anders zu machen ist.
5:25 PM–5:50 PM
re:mote
Katharina Krentz, Stefan Lapenat
re:work
Die aktuelle Situation zwingt viele von uns zur Digitalisierung von Lebensbereichen. Lerne mit uns Familienleben, Teamkommunikation, Freizeit und Arbeit zu jonglieren und dabei einen kühlen Kopf zu bewahren.
5:25 PM–5:50 PM
re:mote
Patricia Cammarata, Marcus Richter
ASAP 2
Kennt ihr sie? Die Endlosdiskussionen zwischen den Elterngruppen, die abwinken und sagen: "Ach, die Digital Natives, die werden es schon richten" und denen, die rufen: "Smartphone mit 12? Kommt überhaupt gar nicht in Frage!!". Marcus Richter und Patricia Cammarata sprechen über die Grundpfeiler einen gelungenen Medienerziehung jenseits der Extreme.
5:35 PM–5:50 PM
re:mote
Hannelore Kress, Thorsten Schlich
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Hannelore Kress und Thorsten Schlich ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
5:35 PM–5:50 PM
re:mote
Simone Rafael, Miro Dittrich
Deep Dive 1
Ihr wolltet schon immer mal mit Simone Rafael und Miro Dittrich ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
6:00 PM–6:15 PM
re:mote
Jöran Muuß-Merholz, Maria Kruse, Maike Schubert
Deep Dive 1
Ihr wolltet schon immer mal mit Jöran Muuß-Merholz, Maria Kruse und Maike Schubert ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
6:00 PM–6:15 PM
re:mote
Katharina Krentz, Stefan Lapenat
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Katharina Krentz und Stefan Lapenat ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
6:00 PM–6:15 PM
Journalism/Media
Gergana Baeva
Deep Dive MCB
Ihr wolltet schon immer mal mit Gergana Baeva ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
6:00 PM–6:25 PM
re:mote
Katharin Tai
ASAP 2
Die Hongkonger Proteste produzieren seit Monaten einen steten Strom von Protestkunst und Memes, die mit scheinbar unendlicher Kreativität Trauma, Forderungen oder politische Kritik verarbeiten. Diese Kunst ist zutiefst politisch: Sie mobilisiert, informiert, unterhält, beängstigt und überzeugt Menschen. Dieser Talk bietet einen Einblick in die endlose Welt der Hongkonger Protestmemes und erklärt einige der wichtigsten Themen, die die Memes in fast einem Jahr des Protests aufgegriffen haben.
6:00 PM–6:25 PM
re:mote
Oliver Riedel, Stephan Wilhelm, Yeama Bangali
re:work
Die Stuttgarter Fraunhofer-Institute IAO und IPA vermitteln im Projekt »FutureWork360« in virtuellen Labtouren praxisnahe Anwendungsbeispiele für die Produktionsarbeit der Zukunft. In dieser Session erfahren Sie, wie ein solcher »Laborzwilling« entsteht. Zudem stellt der Experte Prof. Oliver Riedel dar, wie und warum Produktionsunternehmen ihren Produktionszyklus sowie ihre Produktionsprozesse komplett digitalisieren und vernetzen können und sollten.
6:00 PM–6:30 PM
re:mote
Richard Sennett, Yolanda Rother
ASAP 1
With the urban sphere undergoing the most remarkable transformation during the global pandemic, Richard Sennett, sociologist and Senior Advisor to the United Nations on its Program on Climate Change and Cities, sheds light on the urban form of the future, the role of the social state and power dynamics of high tech surveillance measures.
6:00 PM–6:50 PM
Politics
Clara Mayer, Quang Anh Paasch, Maria Popov
Media Convention Berlin
Warum Fridays For Future für niemanden als Feigenblatt dienen will.
6:25 PM–6:50 PM
re:mote
Ansgar Oberholz
re:work
Die globale Nahtoderfahrung als Turbolader für die Entgrenzung der Arbeit.
6:25 PM–6:50 PM
re:mote
Raul Krauthausen, Nancy Poser
ASAP 2
Bei einer Überbelastung des deutschen Gesundheitssystem müssten Mediziner*innen über lebenserhaltende Maßnahmen im Triage-System entscheiden - ohne jegliche rechtliche Grundlage. Die Frage darüber, welches Patient*innenleben erhaltenswerter sei als das andere steht in direktem Konflikt mit Art. 1 des Grundgesetzes, "Die Würde des Menschen ist unantastbar". Raul Krauthausen und Nancy Poser diskutieren ethische wie rechtliche Aspekte und die reelle Gefahr, dass Risikogruppen benachteiligt ...
6:30 PM–6:55 PM
re:mote
Laura Brämswig, Marcel Fratzscher, Ela Kagel
ASAP 1
Die Frage nach dem bedingungslosen Grundeinkommen rückt in Zeiten von Corona von einer philosophisch-theoretischen zu einer politischen Frage vor. Ist die Zeit reif für einen neuen Gesellschaftsvertag? Verpassen wir eine Riesenchance als Gesellschaft, wenn wir das Bedingungslose Grundeinkommen als Weiterentwicklung unseres Staats nicht zumindest ausprobieren? Dazu diskutiert Laura Brämswig, Gründerin der Expedition Grundeinkommen mit Marcel Fratscher, Präsident des DIW.
6:35 PM–6:50 PM
re:mote
Katharin Tai
Deep Dive 2
Ihr wolltet schon immer mal mit Katharin Tai ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
6:35 PM–6:50 PM
re:mote
Yeama Bangali, Stephan Wilhelm
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Yeama Bangali und Stephan Wilhelm ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
6:40 PM–6:55 PM
re:mote
Richard Sennett, Yolanda Rother
Deep Dive 1
You always wanted to do a Q&A with Richard Sennett and Yolanda Rother? Now is the opportunity! Join in, ask your questions or vote on questions from the community in Mentimeter.
7:00 PM–7:15 PM
re:mote
Ansgar Oberholz
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Ansgar Oberholz ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
7:00 PM–7:15 PM
re:mote
Raul Krauthausen, Nancy Poser
Deep Dive 2
Ihr wolltet schon immer mal mit Raul Krauthausen und Nancy Poser ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
7:00 PM–7:25 PM
Culture
Sarah Mosses, Rebecca Ashdown, Louis Klamroth
Media Convention Berlin
COVID-19 has brought much of the world to a standstill and in doing so has completely shaken up the media landscape.
7:00 PM–7:25 PM
re:mote
Eden Kupermintz
ASAP 2
No matter how much we fight it, we still think of the future as what is to come instead of what we might bring about. But what if the real tyrant is the present? What if, by thinking of the future as a not yet determined field, we can use it to challenge the conditions of our present? During this talk, we will try and do just that by using several scenarios to show how thinking about the future can challenge our present paradigms, assumptions, and ways of thinking about the world.
7:00 PM–7:25 PM
re:mote
Kübra Gümüşay, Louis Klamroth
ASAP 1
Wie sollen wir Fragen der Zukunft diskutieren, wenn es nicht um das Gesprochene, sondern die Sprechenden, nicht um Inhalte, sondern um die erfolgreiche Bewerbung der jeweiligen künstlichen geschaffenen Fronten & Positionen geht? Und: Wie soll eine Zivilgesellschaft nachhaltig funktionieren, wenn sie nicht mehr öffentlich Denkprozesse führen kann?
7:00 PM–7:30 PM
re:mote
Adriana Groh, Anna Hupperth
re:work
Stell dir vor, 28.000 Menschen arbeiten digital gemeinsam an den gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit! #WirVsVirus ist eine Blaupause für einen neuen partizipativen Problemlösungsprozess für Staat und Zivilgesellschaft.
7:25 PM–7:50 PM
re:mote
Jillian York, David Kaye
ASAP 2
Content moderation on social platforms is always a hot topic, but amidst the pandemic, it has taken on a new urgency, as workers are sent home and the capacity of systems are reduced. In this conversation, we will hear from UN Special Rapporteur on freedom of expression and opinion David Kaye and EFF Director for International Freedom of Expression Jillian York on what companies should be doing now, and going forward.
7:25 PM–7:50 PM
re:mote
Korinna Hennig, Katharina Mahrenholtz, Markus Beckedahl
ASAP 1
Das Corona-Update mit dem Virologen Christian Drosten wurde der aktuell erfolgreichste Podcast in Deutschland. Und das bei einem eigentlich so trockenen Thema! Zusammen mit den beiden Wissenschaftsjournalistinnen Korinna Hennig und Katharina Mahrenholtz blicken wir hinter die Kulissen und die Entstehungsgeschichte des NDR-Podcasts. Moderation: Markus Beckedahl
7:25 PM–7:50 PM
Journalism/Media
Laura Bull, Max Mauff
Media Convention Berlin
Das Motiv der alleinerziehenden Mutter ist im deutschen Fernsehen ein gängiges Bild. Das, des alleinerziehenden Vaters, weniger. Die erste deutsche Sadcom „MAPA: (Keine) Mutter, Vater, Kind“ scheint dies ändern zu wollen und erzählt in 6 Folgen à 30 Minuten die neue Lebensrealität eines jungen Vaters nach dem plötzlichen Tod seiner Freundin.
7:30 PM–7:55 PM
re:mote
Wir bleiben Liqui.de
re:work
Wie geht erfolgreiche Projektarbeit zu Zeiten von remote und mit einem ehrenamtlichen Team, das sich nicht kennt, geschweige denn bereits zusammengearbeitet hat? Im Rahmen des bundesweiten Hackathons #WirVsVirus hat das Projektteam hinter wir-bleiben-liqui.de genau diese Erfahrungen gemacht.
7:35 PM–7:50 PM
re:mote
Eden Kupermintz
Deep Dive 2
You always wanted to do a Q&A with Eden Kupermintz? Now is the opportunity! Join in, ask your questions or vote on questions from the community in Mentimeter.
8:00 PM–8:15 PM
re:mote
Katharina Mahrenholtz, Korinna Hennig
Deep Dive 1
Ihr wolltet schon immer mal mit Katharina Mahrenholtz und Korinna Hennig ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter
8:00 PM–8:25 PM
re:mote
Jutta Allmendinger
ASAP 1
Ein Vortrag von Jutta Allmendinger zu den Folgen der Pandemie
8:00 PM–8:25 PM
re:mote
Gabriel Rath
re:work
Die aktuelle Krise stellt Familien vor eine große Herausforderung
8:00 PM–8:25 PM
re:mote
Chris Köver, Ingo Dachwitz
ASAP 2
Die beiden Journalist:innen Chris Köver und Ingo Dachwitz von netzpolitik.org bieten einen Überblick zu dem zentralen netzpolitischen Thema der vergangenen Wochen: Die Corona-Tracing-App. Worum geht es dabei, warum wurde darüber heftig diskutiert und welche Folgen haben technologische Entscheidungen für unsere Gesellschaft und Grundrechte?
8:00 PM–8:50 PM
Journalism/Media
Marco Maas, Georg Horn, Felix Rolf, Malte Burkhardt, Christian Schwägerl, Hristio Boytchev, Rebecca Ahlen
Media Convention Berlin
Fünf Teams aus dem Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) pitchen ihre innovativen Projekte für die Medienwelt der Zukunft – vom Tool-Kit, das Datenströme von Alexa und Google Home analysiert bis zur KI-Software, die die Zusammenfassung und den Stiltransfer von Texten automatisiert. Five teams from the MIZ pitch their projects for the future media world. From a tool kit that analyzes what happens with data Alexa collects, to an AI software, that automates the summaries and styles of ...
8:05 PM–8:20 PM
re:mote
Adriana Groh, Anna Hupperth, Gregor Bransky, Bea Kusnitzoff
Deep Dive re:work
Ihr wolltet schon immer mal mit Adriana Groh, Anna Hupperth, Gergor Bransky und Bea Kusnitzoff ins Gespräch kommen? Jetzt ist die Gelegenheit! Schaltet euch dazu, stellt eure Fragen live oder remote per Mentimeter.
8:25 PM–8:50 PM
re:mote
Cory Doctorow
ASAP 1
How institutions, trust and truth are annihilated by monopoly and corruption. The pandemic isn't the only disease that's annihilating our society: alongside of it, there is an epidemic of mistrust in institutions and a growth in conspiricism, a panic to save yourself and let everyone else fend on their own. Blaming Big Tech for the collapse in trust and commonly held truth is backwards: Big Tech's bigness is en effect, not a cause, of the corruption that made our institutions so untrustworthy.
8:25 PM–8:50 PM
re:mote
Adriana Lettrari
re:work
Veränderungen verlaufen nach einem bekannten Muster dessen Phasen jede Person in unterschiedlichen Ausprägungen durchläuft. Wer diese Phasen und dessen Support-Tools kennt wird durch die Corona-Experience für sein Leben lang transformationskompetent sein.
8:25 PM–8:50 PM
re:mote
Luca Hammer
ASAP 2
Alle fünf Minuten werden die Trending Topics auf Twitter neu berechnet und den Nutzer_innen prominent präsentiert. Ich speichere die Trends für Deutschland, Österreich, Schweiz und Weltweit seit Ende 2018 ab und habe diese ausgewertet. Neben den Erkenntnissen aus den Daten gibt es eine allgemeine Einführung in das Thema. Für alle, die schon immer wissen wollten, wie die Twitter Trends funktionieren.
9:00 PM–9:25 PM
re:mote
Kathrin Passig, Leonhard Dobusch
ASAP 2
Früher war das Internet noch super, heute ist es defekt, so hört und liest man häufig. In Wirklichkeit war das Netz auch früher schon defekt und ist auch heute noch super, vielleicht sogar besser denn je. Weil über den ersten Teil dieser Aussage – auch auf der re:publica – schon genug geredet worden ist, konzentrieren sich Kathrin Passig und Leonhard Dobusch auf den zweiten. Ein Wellnessvortrag voll schöner Slides und guter Nachrichten.
9:00 PM–9:25 PM
Journalism/Media
Cornelia Geppert, Peter Wittkamp, Louis Klamroth
Media Convention Berlin
Filme wie „Joker“ oder „Systemsprenger“ haben es gezeigt: Gebrochene Charaktere scheinen angesichts von Globalisierung, Klimakrise und veränderten gesellschaftlichen Strukturen schon länger auf dem Vormarsch zu sein.
9:00 PM–9:30 PM
re:mote
Bernhard Pörksen
ASAP 1
Das Bild des blauen Planeten – Ikone der Umwelt- und Klimabewegung und seit gut 50 Jahren bekannt – hat unser Bewusstsein verändert, aber unser Handeln nicht entscheidend transformiert. Das Bild des Corona-Virus – gerade seit ein paar Monaten publik – hat hingegen eine Angstrevolution im Weltmaßstab ausgelöst und die atemberaubende Beweglichkeit und Lernfähigkeit von Individuen und ganzen Gesellschaften demonstriert. Woran liegt das?
9:35 PM–10:00 PM
re:mote
Andreas Gebhard, Tanja Haeusler, Johnny Haeusler, Markus Beckedahl, Jeannine Koch, Alexandra Wolf
ASAP 1
Tschüß, vielen Dank für eure Teilnahme und wir sehen uns bei einer unserer nächsten Ausgaben von re:publica! ___________ Good-bye, thank yor for participating and see you at one of our next editions of re:publica!
10:00 PM–10:25 PM
re:mote
Maren Jule Kling, Michael Bukowski, Martin Oetting, Kai Schächtele
ASAP 1
Die Klimakrise ist die historisch größte Herausforderung der Menschheit. Sie stellt uns vor grundlegende Fragen: Verändern wir etwas oder werden wir verändert? Sind wir bereit das Paradigma vom ewigen Wachstum gegen ein neues einzutauschen? Nun zwingt uns die Corona-Pandemie zu einer weiteren Weichenstellung: Sind wir bereit für eine andere Welt?